Die Karosserien werden mit den Chassis verbunden durch Klemmhaken, -zapfen, -nut (nur Kenworth LKW) oder Gewindezylinder/Schrauben. Eine Renault F1 Variante hatte sowohl Zapfen als auch Zylinder.

Normale Modelle (alphabetisch)                                                                                                                                  --> Hindernismodelle u.a.

Alfa T33 (68408) Klemmhaken
Anm.: Die Karosserien sind heute ausnahmslos vorne nach rechts verzogen.
Urmodelle: In den allerersten 1978 ausgelieferten Packungen hatten die Modelle des Alfa T33 und Matra 604 hinten keine Abstandhalter

BMW 633 (68415) Klemmzapfen
silberner Scheinwerfereinsatz (ohne Licht), seitliche Abstandshalter hinten, keine Startnummer
Anm: BMW 633 Modelle benötigen Langchassis

BMW 633 (68421) Klemmzapfen
mit Licht, keine seitlichen Abstandshalter hinten
Varianten: schwarze oder gelbe Stoßstange

BMW 633 (68421) Schrauben
mit Licht